Sperrpoller

HOCHSICHERHEITSPOLLERANLAGEN

Polleranlagen sind die ideale Lösung für Zufahrtsbereiche, in denen Personen und Radfahrer ungehindert passieren dürfen, Fahrzeugverkehr jedoch gestoppt und eine Durchfahrt erst nach Autorisierung erfolgen soll. Durch die zunehmende Gefahr für Personen in innerstädtischen Bereichen oder staatlichen Institutionen, bietet der Einsatz von Hochsicherheitspolleranlagen einen zuverlässigen Schutz und kann im Ernstfall Menschenleben retten. Bewegliche und starre Poller mit zertifizierten Anpralllasten M30 und M50 stoppen, entsprechend ihrer Klassifizierung, Kraftfahrzeuge mit unterschiedlichen Anprallgeschwindigkeiten.  Hochsicherheitspoller sind für maximale Kraftübertragung und Betriebssicherheit mit Hydraulikkompaktsystemen ausgestattet, die auch unter widrigsten Witterungsbedingungen mit ihrer Funktionalität überzeugen.

ELEKTROMECHANISCHE POLLERANLAGEN - INNENSTADTBERUHIGUNG UND PARKPLATZABSICHERUNG

Diese Pollervariante bietet die ideale Kombination aus Funktionalität und Sicherheit. Mit einem überschaubaren Aufwand an Tiefbautechnik lassen sich elektromechanische Poller zur Verkehrsberuhigung in Innenstadtbereichen und für die Absicherung von Parkplätzen einsetzen. Durch Symbiose von intelligenter Farbgebung, gepaart mit LED- Beleuchtung, lassen sich diese Systeme, in Verbindung mit beweglichen und starren Pollern, in die innerstädtische Architektur integrieren. Alle Polleranlagen können über die modernsten Techniken der Zutrittskontrolle gesteuert werden (GSM; Long Range Reader oder Nummernschilderkennung).

Durchfahrtssperren

Beim Einsatz von Durchfahrtssperren wird ein Höchstmaß an Sicherheit und gleichzeitig verlässliche Qualität gefordert. Daher kommen Durchfahrtssperren an Flughäfen, militärischen Einrichtungen, Justizvollzugsanstalten, Botschaften oder sensiblen industriellen Bereichen zur Anwendung.